Eine neue Dimension von Sicherheit

GPS-Sicherheitsuhr

Die GPS - Sicherheitsuhr bietet eine Reihe von Funktionen, welche auf die kognitiven Fähigkeiten des Trägers eingestellt werden kann. Im einfachsten Fall reicht alleine das Tragen der Uhr aus, um die Alarmierung zu nutzen. Die Uhr hat alle Funktionen eines vollwertigen Smartphones. Spezielle altersgerechte Benachrichtigungen erleichtern eine komfortable Interaktion. 

  • Alarmierung auf Knopfdruck
  • Bewegungszone festlegen
  • Positionsermittlung


GPS-Ortung ausserhalb von Einrichtungen

Alarmierung

Die Alarmierungsfunktion steht jederzeit und allerorts zur Verfügung. Nach dem manuellen oder automatischen Auslösen des Alarms werden Angehörige oder Betreuer in einer definiertenReihenfolge alarmiert. 

Der Alarm erfolgt hierbei mittels eines Anrufs und optional einer SMS-Benachrichtigung. 

Die Nachricht enthält die aktuelle Position der 
Uhr (GPS-Koordinaten) und einen Weblink zu 
einer digitalen Karte, um die Position visuell 
darzustellen..

GPS Ortung

Positionsermittlung
Die Position der Uhr kann vom Alarmempfänger jederzeit auf einem Smartphone oder Computer abgefragt werden. Für bestimmte Anwendungsfälle, wie z.B.  für Personen mit Demenz die alleine spazieren gehen, kann auch eine permanente Positionsübertragung eingeschaltet werden um höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten. 

Bewegungszonen
Die Bewegungszone erlaubt die Festlegung von sicheren Bereichen, in denen sich der Uhrenträger bewegen darf. Sobald der Uhrenträger die Zone verlässt, wird ein Alarm ausgelöst. Dies ist insbesondere für Pflegeheime eine sehr nützliche Funktion um den Bewohner ein Maximum an Freiheit zu ermöglichen und das Pflegepersonal zu entlasten.

GPS FAKTEN

Die GPS Uhr kann, abhängig vom Anwendungsfall, in unterschiedlichen Modi betrieben werden. 

Im „on-demand“ Modus ist die Uhr passiv, es kann jedoch jederzeit ein Alarm ausgelöst werden oder die aktuelle Position der Uhr abgefragt werden. In diesem Modus liegt die Laufzeit bei mehreren Tagen. 
Im Modus „base-tracking“ hält die Batterie ca. 20 Stunden. Hier erfolgt eine Überwachung der Bewegungszone und Positionsinformationen werden regelmäßig übertragen. Je nach Bedarf können Sie Ihren Modus umstellen.

Sichern Sie die Uhr mit einem Magnetverschluss, damit Sie nicht unbeabsichtigt abgezogen wird.